Hotel Residenz „Am Schloss“

DRESDNER
ZWINGER

Dresdner Zwinger – das Lustschloss von August dem Starken – direkt in der Innenstadt

ZwingerGraben
Bauwerk des Barocks
ZwingerGarten

Erleben Sie

den Dresdner Zwinger

Der Dresdner Zwinger – ursprünglich als Teil der Festungsanlage gebaut wird in der Zeit August des Starken Stätte der höfischen Festivitäten und Kunstgenusses.  Die Kunst- und Naturaliensammlung und die Bibliothek waren bereits damals in den Gebäuden untergebracht.

Der Zwinger in Dresden

Hier haben wir für Sie eine interessante Beschreibung des Landesbaumeister Pöppelmanns seiner Zeit über den Zweck des Bauwerks Dresdner Zwinger entdeckt:

Vorstellung und Beschreibung des von Sr. Königl. Majestät in Pohlen und Churfürstl. Durchlaucht zu Sachsen erbauten sogenannten Zwinger-Gartens-Gebäudes oder der Königl. Orangerie zu Dresden … gleichwie die alten Römer unter ihren andern erstaunenswerthen Bauanstalten auch dermaassen grosse Staats-, Pracht- und Lustgebäude aufzurichten pflegten, dass dieselben einen weiten Umkreis machten etc.,

ebenso ist auch dieses Gebäude des kgl. Zwingergartens dermaassen kunstreich angelegt, dass es alles Dasjenige in sich begreift, was in jenen römischen Erfindungen Prächtiges oder Nützliches vorgekommen, denn ausser den verschiedenen grossen Speise-, Spiel- und Tanzsälen, kleineren Zimmern, Bädern, Grotten, Bogenstellungen, Lust- oder Spaziergängen, Baum- und Säulenreihen, Gras- und Blumenbeeten, Wasserfällen, Lustplätzen und dem anstossenden prächtigen Opern- und Komödienhause, beschliesst das ganze Gebäude zusammen einen so ansehnlich 

länglich runden Platz, dass in demselben nicht nur die fast unzählbaren, des Winters in den Galerien verwahrten Bäume zur Sommerzeit bequemlich in schönster Ordnung ausgesetzt, sondern auch alle Arten öffentlicher Ritterspiele, Gepränge und andere Lustbarkeiten des Hofes angestellet werden.

Quelle: Adolph Canzler, Alfred Hauschild, Ludwig Neumann: Die Bauten …. 1878, S. 79–80.

Zimmer 14 KRONENTOR

Doppelzimmer mit Balkon

Der Dresdner Zwinger ist ein faszinierender Ort, der im Inneren und Äußeren viele Facetten der Kunst und Geschichte vereint. Es wurde auch in der Residenz Am Schloss ein Hotelzimmer nach dieser schönen Dresdner Sehenswürdigkeit benannt. Hier können Sie in einem Doppelzimmer, dass nach dem Wahrzeichen des Dresdner Zwingers dem “Kronentor” benannt ist, übernachten.

Das geräumige Gästezimmer mit Balkon und modernem Bad ist mit Originalzeichnungen von Zwinger-Motiven ausgestaltet. Hier ist der ideale Ort, um nach einem erlebnisreichen Tag zur Entspannung zu kommen und das Erlebte vom Tag für sich in Ruhe zu verarbeiten.

Hotel Residenz „Am Schloss“ Dresden Lockwitz - Zimmer 14 Kronentor

MUSEUMS – Tipp

Gemäldegalerie Alte Meister im Semperbau im Zwinger

Die weltweit berühmte Sammlung präsentiert sich mit Werken europäischer Malerei aus sechs Jahrhunderten. Eine der Perlen der Ausstellung ist die “Sixtinische Madonna” von Raffael.

Residenz Buchtipp

Den besten Direktbucherpreis erhalten Sie unter:
www.dresden-residenz.de oder 0351/2709280